Hartmut Schnabel in den Ruhestand verabschiedet

Nach mehr als 28 Jahren im VSL e.V. hat der Vorstand Hartmut Schnabel in den Ruhestand verabschiedet.

      

Bei der kurzweiligen Feierstunde waren dabei: Seine Familie, Weggefährten, Kolleginnen und Kollegen.

 

Nach seiner Ausbildung zum Schlosser und daran anschließenden Meisterprüfung hat Hartmut Schnabel dann das Studium zur Sozialen Arbeit abgeschlossen und sein Berufsanerkennungsjahr in der Kreishandwerkerschaft in Vechta abgeleistet.

1991 wechselte er als staatlich anerkannter Diplom Sozialpädagoge zum VSL e.V. – damals noch als Verein für Sprach- und Lernförderung unterwegs.

1998 übernahm er die Aufgabe eines stellvertretenden Geschäfts- und Pädagogischen Leiters.

Berufsbegleitend absolvierte er ab 2005 die Ausbildung zum Systemischen Familientherapeuten.

Daneben war er extern als Coach und Supervisor in unterschiedlichen Bereichen der Sozialen Arbeit tätig.

Hartmut Schabel war maßgeblich an der inhaltlichen und personellen Entwicklung des VSL e.V. beteiligt.

Auch dafür wurde ihm großer Dank ausgesprochen.

Wir wünschen ihm Gesundheit und alles Gute für seinen neuen Lebensabschnitt.

Posted in Allgemein.